Medi-Taping nach Dr. Sielmann - Natur hilft heilen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Medi-Taping nach Dr. Sielmann

Therapien
 
 
 


Die Medi-Taping® Methode nach Dr. Sielmann ist als Therapie, Prophylaxe und unterstützende Maßnahme bei Schmerzen der Gelenke, der Muskeln und des Bindegewebes (Faszien) nebenwirkungsfrei hilfreich, und sowohl im Alltag, als auch im Sport einsetzbar.

Häufig treten Beschwerden aufgrund einer Überlastung der Muskulatur auf.
Abgesehen von Verletzungen, z.B. im Sport, treten diese muskulären und faszialen Überlastungen
oft durch statische Fehlstellungen oder gar Blockierungen im ISG (Kreuzdarmbeingelenk), im Altas- und Wirbelsäulenbereich sowie den Kiefergelenken auf.
Bei der Medi-Taping® Methode wird besonderer Wert darauf gelegt zunächst die „Blockaden“ zu lösen, d.h. zuerst die Statik zu behandeln.
Im Anschluss daran wird die entsprechende Körperregion / Muskelgruppe / Bindegewebe
mit dem Medi-Tape® versorgt.
Hierdurch unterscheidet sich die Medi-Taping® Methode deutlich von anderen Tapingmethoden.

Durch die Farbenlehre ist verständlich, dass unterschiedliche Farben auch unterschiedliche energetische Wirkungen haben!
So wird die zu verwendende Farbe des Tapes nach der Symptomatik gewählt, bzw. getestet. Dementsprechend wählt man z.B. blau bei entzündlichen Prozessen zur Beruhigung der "Hitze",
oder rot bei Energiemangelsymptomatik oder Schwäche.

Die Medi-Taping® Methode kann auch als unterstützende Maßnahme zu anderen Therapieansätzen
(z.B. Akupunktur)  eingesetzt werden.

Für weitere Informationen sprechen Sie mich gerne an.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü